Die TUI Melodia – Genusskreuzfahrten auf der schönen blauen Donau


Die TUI Melodie wurde 2011 von den Stralsunder P+S Werften gebaut und gehört zur TUI-Flussgenuss-Flotte. Der aus einem Antriebsteil und einem separaten Hotelteil bestehende Twin-Cruiser ist geräusch- und vibrationsarm zu Genusskreuzfahrten auf der Donau unterwegs.

Die TUI Melodia wurde wie ihr Schwesterschiff TUI Allegra im Jahr 2011 von der in Hannover ansässigen Flusskreuzfahrtgesellschaft TUI Flussgenuss in Betrieb genommen. Das 135 m lange und 11,40 m breite Flusskreuzfahrtschiff gehört zur Klasse der Twin-Cruiser. Hauptmerkmal dieses Schiffstyps ist die Zweiteilung, denn Antriebseinheit und Hoteleinheit sind separat und werden aneinandergekuppelt. Für den Reisenden verspricht dieses Konzept vibrations- und geräuscharmes Reisen.

Das 4-Sterne-Plus-Schiff bietet Wohlfühl-Kreuzfahrten im gehobenen Bereich. So beginnt der Reisegenuss für die maximal 178 Mitreisenden schon in den 89 zwischen 12 und 15 m² großen Kabinen, die sämtlich Außenkabinen sind. Mehr als drei Viertel dieser Kabinen sind mit einem französischen Balkon ausgestattet. Raumhohe Türen lassen die Landschaft wie auf einem Breitbildschirm vorbeiziehen. Alle Unterkünfte haben Tageslicht-Duschbäder und sind stilvoll eingerichtet.

Das ganze Schiff ist lichtdurchflutet und bietet auch unter Deck schöne Ausblicke wie in der Bar und Lounge im Bugbereich des Oberdecks, das mit Getränken und kleinen Snacks verwöhnt, während das Wiener Café zum Genuss der leckeren Süßspeisen verführt.

Das im Heckbereich des Oberdecks gelegene Restaurant sorgt für das leibliche Wohlbefinden. Der Tag beginnt dort kulinarisch mit einem üppigen Frühstücksbuffet . Mittags werden die Flusskreuzfahrer von einem Buffet verwöhnt, zu dem auch Speisen am Tisch serviert werden. Abends lässt zu festen Tischzeiten ein Menü der Spitzenklasse Genießerherzen höher schlagen.

Wer nach so viel kulinarischen Genüssen etwas Bewegung braucht, findet sich im Fitnessraum auf dem Mitteldeck ein und trainiert an den Cardiogeräten. Whirlpool, Ruheliegen und die Panorama-Sauna bieten danach Entspannung und Wellness.

Den größten Reisegenuss erleben Sie jedoch auf dem großzügigen Sonnendeck. Ob Sie auf den Liegen unter den großen Sonnenschirmen entspannt die vorbeiziehende Landschaft betrachten oder eine Partie Schach auf dem Großfigurenfeld spielen oder ganz in klassischer Kreuzfahrtmanier sich die Zeit beim Shuffleboard vertreiben – schöner kann man eine Landschaft nicht erleben.
Bei dem musikalischen Namen muss die TUI Melodia ja auf der Donau fahren und den Charme der Donau auf den verschiedensten Themenfahrten einfangen. Mit Reisen wie dem Tanzgenuss, über die Shoppinglust, den Genuss der Donau-Metropolen bis hin zum Genießerkurs werden Sie aus dem Alltag entführt.

Zusammenfassung:
Die TUI Melodia wurde 2011 von der in Hannover ansässigen TUI Flussgenuss in Betrieb genommen. Der Twin Cruiser besteht aus einem Schubteil und einem Hotelteil, was dem Passagier den Vorteil einer geräusch- und vibrationsarmen Reise bringt.

Das 135 m lange Schiff bietet 4-Sterne-Plus-Komfort bietet den 178 Mitreisenden höchsten Komfort in 89 Außenkabinen mit Tageslichtbad, von denen mehr als drei Viertel einen französischen Balkon haben.

Die TUI Melodia ist ganzjährig auf den verschiedenen Donaurouten unterwegs und bietet auch Themenreisen mit überraschenden Erlebnissen.

Zu den TUI Melodia Bewertungen

Bauwerft:P+S WERFTEN GmbH, Stralsund, DeutschlandLänge der Fahrgasteinheit:110 Meter
Länge des Schiffes:135 MeterBreite des Schiffes:11,4 Meter
Passagierkabinen:89 KabinenPassagiere:178 Personen
Passagierdecks:4Geschwindigkeit:11,3 Knoten
Besatzungsstärke:44 PersonenTiefgang:max. 1,60 Meter
Maschine:2 Caterpillar MaschinenMaschine:je 749 kW
Baujahr:2011Inbetriebnahme / Taufe: 2011