Die Norwegian Sun – Kreuzfahrturlaub freestayl erleben


Die Norwegian Sun wurde als zweites Kreuzfahrtschiff der Norwegian Cruise Line (NCL) 2001 in Dienst gestellt. Bestellt war der zur Sun-Klasse gehörende Cruise Liner in Bremerhaven worden, den Schiffskörper des Luxusliners baute die Werft Aker MTW in Wismar, den Ausbau übernahm dann die Bremerhavener Lloyd Werft selbst.

Das 258 Meter lange, 32 Meter breite und mit 78.309 BRZ vermessene Kreuzfahrtschiff nimmt 1.936 Passagiere mit auf die Reise. Damit gehört die Norwegian Sun zu den kleineren Schiffen der NCL mit viel Platz für die Mitreisenden.

Die 876 Kabinen sind in freundlichen Farben hell und luftig eingerichtet. Die Innenkabinen sind zwischen 13,5 und 18 m² groß, die Außenkabinen 13,5 bis 15,5 m², und die Balkonkabinen messen 21 m² Besonders großzügig sind die Suiten mit einem Raumangebot zwischen 30 und 77 m², die über einen Butler- und Conciergeservice verfügen.

Das Freestyle Cruising-Konzept der Reederei lässt dem Reisenden große Freiheiten, niemand muss pünktlich zum Essen erscheinen, denn die Gäste bestimmen selbst, wann und wo sie essen wollen. Auch eine feste Kleiderordnung gibt es hier nicht. Dazu gibt es ein umfangreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm an Bord, aus dem der Kreuzfahrer sich das ihn interessierende Highlight aussuchen kann. Und wer einfach nur in Ruhe relaxen möchte, findet dafür an Deck genügend ruhige Plätze, aber auch entsprechend gemütliche Bars und Lounges. So findet jeder Kreuzfahrer genug Freiheiten und Möglichkeiten, auf der Norwegian Sun seinen ganz persönlichen perfekten Urlaub zu gestalten.

Aktive finden ein reiches Betätigungsfeld auf dem Basketball- und Volleyballfeld, der Joggingbahn oder am Golfabschlagstrainer. Zum Schwimmen und Planschen laden zwei Pools. Mehr Sport und Bewegung gibt es im Fitnessbereich des Body Waves Spa- und Fitnesscenter. In der Spa-Abteilung oder in den fünf Whirlpools entdeckt der Kreuzfahrer, was Entspannung und Wellness bedeutet. Für Kinder gibt es einen extra Kinderbereich mit Kinderpool, Spiel und Spaß sowie Betreuung, denn die Norwegian Sun ist ein Familienschiff.

An Bord warten 15 Restaurants und Cafés auf Gäste, in denen man ohne feste Tischzeiten essen und zwischen 11 Dining Optionen auch spontan wählen kann. In Spezialitätenrestaurants wie dem französisches Restaurant Le Bistro, der Ginza Sushi-Bar, dem Steakhouse Moderno Churrascaria

Oder dem Teppanyaki und dem italienische Restaurant Il Adagio isst man gegen einen Aufpreis von 10 und 25 USD pro Person.

Am Abend geht es spannend weiter, im Stardust Lounge Theater werden jeden Tag tolle Shows geboten. Im Sun Club Casino kann ein Spiel riskiert werden, für ruhigere Abendunterhaltung sorgen die Piano Bar, die Champagner Bar und die Vinothek sowie die Observatory Lounge. Die Nacht zum Tag beim Abfeiern machen Partyhungrige in der Disco des Dazzles Night Club.

Die Fahrtgebiete der Norwegian Sun sind im Sommer in der Ostsee ab Kopenhagen zu finden, im Winter in der Karibik ab Miami. Ab 2013 kreuzt die Norwegian Sun im Sommer in den Gewässern um Alaska ab Whittier und Vancouver, im Winter wie gewohnt in der Karibik.

Zu den Norwegian Sun Bewertungen
Zu unseren Norwegian Sun Angeboten

Bauwerft:Aker MTW Wismar und Lloyd Werft Bremerhaven, DeutschlandInbetriebnahme / Taufe:31. August 2001
Länge des Schiffes:258,6 MeterBreite des Schiffes:32,2 Meter
Passagierkabinen:876 KabinenPassagiere:1.936 Personen
Besatzungsstärke:940 PersonenDecks:12
Tiefgang:8,22 MeterVermessung:78.309 BRZ
Geschwindigkeit:22 KnotenMaschinenleistung:50.700 kW
Antrieb:DieselmotorenAntrieb:3x MAN-B&W 7L58/64, 3x MAN-B&W 6L58/64
Baujahr:2001