Die Norwegian Dawn – Ungeahnte Urlaubsfreiheiten auf dem Freestyle Cruising-Schiff


Die Norwegian Dawn wurde von der Papenburger Meyer Werft unter der Baunummer 649 in Deutschland gebaut und am 16. Dezember 2002 von der Schauspielerin Kim Cattrall getauft. Das Schiff gehört zur Flotte der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line (NCL), ist ein Cruise Liner des Dawn-Typs und ein Schwesterschiff der Norwegian Star.

>>Zu unseren Norwegian Dawn Angeboten

Eigentlich sollte das Kreuzfahrtschiff einmal Superstar Scorpio heißen und für die Reederei Star Cruises fahren. Doch im Jahr 2000 wurde die Norwegian Cruise Line von der Star Cruises Reederei aus Singapur übernommen. Bei der Konzernmutter wurde entschieden, NCL als eigenständige Marke bestehen zu lassen und den Dawn-Schiffstyp mit Norwegian Star und Norwegian Dawn an die NCL-Flotte zu geben, da der Schiffstyp besser zum Freestyle Cruising-Konzept der NCL passt. Bei NCL gehört die Norwegian Star mit ihren 294 Metern Länge, der Breite von 32 Metern und einer Vermessung von 92.250 BRZ zu den mittelgroßen Schiffen.

Auf 15 Decks ist viel Platz für Kabinen, die zu den allergrößten der ganzen Kreuzfahrtbranche gehören. Suiten wie die Garden Villen haben gar eine Fläche von 622 Quadratmetern und verfügen über einen eigenen Garten.

Unterhaltung wird groß geschrieben auf der Norwegian Dawn. Highlight der Einrichtungen der Norwegian Dawn ist das sieben Decks hoch in den Himmel reichende und nur mit einer Glaskuppel überbaute Atrium. Das drei Stockwerke hohe Stardust Theater mit seinen 1.037 Plätzen lässt die Gäste das Flair einer großen Bühne erleben. Modernste Bühnentechnik macht tolle Shows an Bord möglich. Wer sein Glück bei Roulette, Black Jack, Würfelspiel oder Poker einmal versuchen möchte, ist im Dawn Club Kasino goldrichtig. Party und Tanz, die Nacht zum Tag machen – alles ist möglich auf der Norwegian Dawn in der Spinnaker Lounge, dazu kann man in den Tanzpausen den Panoramablick durch die raumhohen Fenster genießen.

Sportfans finden auf der Norwegian Dawn ein überwältigendes Angebot mit Joggingbahn, Basketball- und Volleyballplatz, einen Indoor- und einen Outdoorpool und das Eldorado Fitnesscenter, das zwischen 6 und 23 Uhr Fitness- und Aerobic-Kurse anbietet und Individualisten ganz ungestört ihr Workout absolvieren lässt. Sechs Whirlpools und das Mandara Spa lassen Sportler und Nichtsportler entdecken, was ein Spitzen-Spa an Entspannung und Verwöhnprogrammen zu bieten hat.

Für die Unterhaltung der jüngsten Kreuzfahrtgäste wird mit speziellen Programmen für Kinder und Jugendliche im T-Rex Kid’s Center, dem T-Rex Kid’s Pool und im Teen Club, der sich abends in eine Teenie-Disco verwandelt.

Mit dem Freestyle-Cruising-Konzept erwarten die Kreuzfahrturlauber an Bord Freiheiten wie bei kaum einer anderen Reederei. Hier kann wirklich jeder Reisende seine ganz persönliche Traumkreuzfahrt selbst gestalten. Es geht locker und leger zu, einen Dresscode gibt es nicht. Keine Aktivität muss unterbrochen werden, weil die Essenszeit heranrückt, die gibt es nämlich bei NCL nicht. Hier isst jeder Reisende, wann er will und wo er will, denn hier kann man zwischen elf Dining-Optionen wählen, einen Tisch reservieren, oder sich einfach spontan für eine Dining-Option entscheiden. Für kulinarische Vielfalt und Abwechslung sorgen die 13 verschiedenen Restaurants. Fünf davon sind im Reisepreis inbegriffen, die anderen – unter ihnen die Spezialitätenrestaurants Teppanyaki, Le Bistro, Moderno Churrascaria und La Cucina – kosten einen Aufpreis von 10 bis 25 USD pro Person.

Die Norwegian Dawn bereist das ganze Jahr über die Karibik. Im Sommer 2012 kreuzt sie in den Gewässern um die Bermudas ab Boston. Im Herbst zum Indian Summer bereist sie ab Boston und Quebec die Ostküste Nordamerikas. Im Winter kreuzt sie von Tampa/Florida aus die westliche Karibik.

Zu den Norwegian Dawn Bewertungen
Zu unseren Norwegian Dawn Angeboten

Bauwerft:Meyer Werft, Papenburg, DeutschlandInbetriebnahme / Taufe:16. Dezember 2002
Länge des Schiffes:294 MeterBreite des Schiffes:32 Meter
Passagierkabinen:1.176 KabinenPassagiere:2.338 Personen
Besatzungsstärke:1.071 PersonenDecks:15
Tiefgang:8,3 MeterVermessung:92.250 BRZ
Geschwindigkeit:23 KnotenMaschinenleistung:4 × 14,700 kW
Antrieb:4 DieselmotorenAntrieb:MAN B&W 14V48/60
Baujahr:2002