Die MS Tschechov – Russlands Metropolen St. Petersburg und Moskau entdecken


Die MS Tschechow ist ein 1978 gebautes und 2011/2012 generalüberholtes und umgebautes Flusskreuzfahrtschiff der genobenen Mittelklasse und gehört der russischen Reederei Orthodox Cruises. Seit 2013 befährt es als Partnerschiff für TUI Flussgenuss die russischen Binnengewässer zwischen Moskau und St. Petersburg.

 

Die MS Tschechov wurde 1978 von der Werft Österreichische Schiffswerften AG in Linz-Korneuburg gebaut und im Winter 2011/2012 generalüberholt und umgebaut. Eigner ist die russische Flussschiffreederei Orthodox Cruises mit Sitz in Moskau. Seit Saisonbeginn 2013 ist die MS Tschechov Partnerschiff der TUI Flussgenuss. Das 115 m lange und 16,7 m breite Schiff wurde speziell für lange Kreuzfahrten gebaut.

 

Das 3,5-Sterne-Schiff der gehobenen Mittelklasse verfügt über 115 Kabinen für 220 Reisende. Alle Kabinen sind Außenkabinen und haben zu öffnende Panoramafenster, moderne Duschbäder und jeweils eine individuell regulierbare Klimaanlage. Die Doppelkabinen sind etwa 9 m² groß, die rund 20 m² großen Juniorsuiten haben einen separaten Wohnbereich.

 

Besonderheiten der MS Tschechov sind die Rundumpromenaden auf jedem Deck, auf denen man beim Bummeln immer neue Eindrücke und wechselnde Aussichten gewinnt. Auf dem Sonnendeck ist reichlich Raum, um Russlands weite Landschaften von der Liege aus zu genießen. Die Bars und Lounges laden abends mit Livemusik zum Tanz. Im Panoramasalon vorderen Teil dieses obersten Decks ist der Mehrzweck-Multimedia-Raum untergebracht, in dem Vorträge über Russland und Filme präsentiert werden. Bibliothek mit Leseraum, Shop, Friseursalon und Sauna runden das Angebot ab.
Natürlich erhalten Passagiere auch auf der MS Tschechov Vollpension, die im Reisepreis inbegriffen ist. Die Küche an Bord ist gutbürgerlich und international ausgerichtet, dazu werden immer wieder auch russische Spezialitäten serviert. Morgens können die Reisenden das üppige Frühstücksbuffet genießen. Mittags und abends werden die Mahlzeiten als Menus in einer Sitzung serviert werden. Das Frühstück wird Ihnen als Buffet angeboten, alle anderen Mahlzeiten werden Ihnen in Menüform Auch ist möglich, sollte dann aber 6 Wochen vor Reisebeginn bestellt werden.
Von Mai bis September ist die MS Tschechow auf Russlands Flüssen zwischen St. Petersburg und Moskau unterwegs. Auf die angenehmste denkbare Art genießen Sie an Bord Russlands Flusslandschaften und den Wechsel zwischen unendlicher Weite und pulsierenden Metropolen.

 

Zusammenfassung:

Die MS Tschechov ist ein 1978 von der Linzer Werft Österreichische Schiffswerften AG gebaut worden. Das 2011/2012 generalüberholte und umgebaute Flusskreuzfahrtschiff gehört der Reederei Orthodox Cruises in Moskau und ist TUI Partnerschiff.

 

Der Flusscruiser entspricht dem 3-Sterne-Plus-Standard der gehobenen Mittelklasse. In 115 Außenkabinen mit zu öffnenden Panoramafenstern kommen 220 Reisende bequem unter.

 

Zwischen Mai und September werden mit der MS Tschechov Flusskreuzfahrten in Russland zwischen Moskau und St. Petersburg angeboten.

Zu den MS Tschechov Bewertungen

Bauwerft:Österreichische Schiffswerften AG, Linz-KorneuburgInbetriebnahme / Taufe:Partnerschiff
Länge des Schiffes:115,6 Meter Breite des Schiffes:16,7 Meter
Passagierkabinen:115 KabinenPassagiere:220 Personen
Passagierdecks:5Besatzungsstärke:104 Personen
Tiefgang:max. 2,80 MeterBaujahr:1978, Generalüberholung 2011