Die Hanseatic – Mit dem Luxusschiff auf Expeditionsfahrt gehen


Die Hanseatic ist ein 5-Sterne-Schiff und wird von der Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten als Expeditionsschiff eingesetzt. Das Schiff wurde 1990 von der Bremer Discoverer-Reederei unter der Baunummer 306 bei der finnischen Werft Finnyards in Rauma in Auftrag gegeben. Es sollte einmal Society Explorer heißen. Doch so weit kam es nicht. Als das Schiff im Juni 1991 fertiggestellt war, konnte die Reederei es wegen Liquiditätsproblemen nicht abnehmen. Am 23. März 1993 wurde der Kreuzer von der ARD-Moderatorin Dagmar Berghoff auf den Namen Hanseatic getauft und vom Veranstalter Hanseatic Tours in Dienst gestellt. Die Hanseatic kam 1996 zu Hapag-Loyd, als die Reederei Hanseatic Tours übernommen wurde.

Zu unseren MS Hanseatic Angeboten

Inzwischen ist der Hanseatic die Eisklasse 4 zuerkannt worden, die höchste für Passagierschiffe mögliche Einstufung. Das ermöglicht der Haseatic, Fahrten in arktische oder antarktische Gewässer zu machen. Weil der Cruise Liner mit einer Länge von 122 Metern Länge und nur 4,80 Metern Tiefgang zu den kleineren Kreuzfahrtschiffen gehört, kann die Hanseatic auch Gewässer wie den Amazonas bereisen.

Die Kombination ist einzigartig: 5-Sterne-Komfort mit Top-Service und Abenteuerreisen in entlegene Gebiete, atemberaubende Naturerlebnisse wie die Stille der Antarktis erleben Reisende mit dem Hanseatic-Studienreisenformat „Expedition Wissen“. Die Crew ist speziell trainiert, die Reisen werden von Top-Experten begleitet, die auf das Naturerleben vorbereiten und den Reisenden selbst zum Experten macht. An Bord der Hanseatic bleiben fremde Welten und Kulturen nicht fremd. Bei maximal 184 Reisenden an Bord, können auch individuelle Fragen beantwortet werden. Dazu dienen auch die Bibliothek und ein spezieller Vortragsraum.

Die Ausrüstung ist jeweils speziell auf das Reiseziel abgestimmt, 14 Zodiac-Schlauchboote an Bord sind immer dabei und ermöglichen Nahbeobachtungen, die unvergesslich sein werden. Ob es Touren im Packeis sind, im Polarmeer, zum antarktischen Festland oder den Amazonas hinauf: einzigartige Begegnungen jenseits aller Zivilisation in den letzten intakten Ökosystemen der Welt und das in unglaublicher Intensität mit gleichgesinnten Menschen. Expeditionen mit der Hanseatic lassen die Welt aus einer ganz anderen Perspektive kennenlernen.

Abends bespricht man das Erlebte, nippt dabei an einem Drink mit Polareiswürfeln in der warmen, klaren Bordatmosphäre und dem stimmigen Ambiente. Erholung an Bord ermöglichen auf dem Observation Deck ein großer Fitnessraum dazu Sauna, und Whirlpool sowie ein Meerwasser-Außenpool mit Bar. Die Außenkabinen bieten mit 22 m² Fläche viel Rückzugsfläche und Raum zur Erholung und um die Eindrücke in Ruhe Revue passieren zu lassen. Für den passenden kulinarischen Rahmen sorgt das Marco Polen Restaurant mit seiner exzellenten Küche. So genießt man Kreuzfahrtabenteuer der ganz anderen Art auf der Hanseatic, dem einzigen 5-Sterne-Expeditionsschiff der Welt.

Unterwegs ist die Hanseatic zu Reisezielen in diesen Regionen: Antarktis, Arktis, Kamtschatka, Alaska, Nordwestpassage, Süd- und Mittelamerika, Amazonas, Südsee, Asien, Afrika, Europa.

Zu unseren MS Hanseatic Angeboten

Zu den MS Hanseatic Bewertungen

Bauwerft:Finnyards Ltd.,Rauma, FinnlandInbetriebnahme / Taufe:23. März 1993, Hamburg, Taufpatin Dagmar Berghoff
Länge des Schiffes:122,83 MeterBreite des Schiffes:18 Meter
Passagierkabinen:88 Außenkabinen a 22 m²Passagiere:184 Personen
Suiten:4Decks:7
Besatzungsstärke:125 PersonenVermessung:8.378 BRT
Geschwindigkeit:16 KnotenGesamtleistung:2 Dieselmotoren MaK 8M453, je 2.940 kW
Antrieb:mechanischAntrieb:Getriebe und Wellenlanlage
Tiefgang:4,91 MeterBaujahr:1993