MSC Musica – Kreuzfahrturlaub einer neuen Dimensionen


Mit der 2006 fertig gestellten MSC Musica wagte die neapolitanische Kreuzfahrtreederei MSC Crociere einen Schritt ins schiffbauerische Neuland, denn dieses Schiff war mit seinen 293 Metern Länge und der Verdrängung von über 92.000 BRT erheblich größer als die bisherigen Schiffe der MSC-Flotte.

Zu unseren MSC Musica Angeboten

 

Mit der 2006 fertig gestellten MSC Musica wagte die neapolitanische Kreuzfahrtreederei MSC Crociere einen Schritt ins schiffbauerische Neuland, denn dieses Schiff war mit seinen 293 Metern Länge und der Verdrängung von über 92.000 BRT erheblich größer als die bisherigen Schiffe der MSC-Flotte.

Bahnbrechend und revolutionär nannte man das zusammen mit dem nun schon bewährten Schiffbaupartner, der französischen Werft Chantiers de l’Atlantique, verwirklichte Konzept der neuen Musica- Schiffsklasse von MSC Crociere. Später kamen in dieser Schiffsklasse noch die MSC Poesia, MSC Orchestra und MSC Magnifica hinzu.

Schon von außen betrachtet eine ausgesprochene Schiffsschönheit, ist sie, was ihre Inneneinrichtung betrifft, ein Bespiel besten italienischen Designs und ein Muster an Eleganz und Luxus. So sah es auch Sophia Loren, die als Botschafterin italienischer Eleganz das neue MSC Crociere-Flottenmitglied am 29. Juni 2006 in Venedig in einem opulenten, atemberaubend spektakulären Fest aus Licht und Farben taufte.

Der ambitionierte Neubau versprach Luxus pur an Bord gepaart mit außergewöhnlich elegantem Stil, einer mondänen Variante italienischer Lebensart sowie mediterraner Gastlichkeit. An Bord der MSC Musica sollten Kreuzfahrten zu den schönsten Zielen der Welt Urlauber auf gehobenem Niveau verwöhnen und für ganze Sinfonien neuer Eindrücke sorgen. Der Kreuzfahrtkritiker Douglas Ward vergab für die MSC Musica in seinem Buch Complete Guide to Cruising & Cruise Ships 2012 vier Sterne.

Natürlich ist ein solches Schiff wie die MSC Musica nicht mit den bis zur Indienststellung der viel kleineren Flottenmitgliedern zu vergleichen. Nicht nur, dass mit 2.555 Passagieren fast doppelt so viele Reisende an Bord sind, auch das schon bekannt großzügige Raumangebot in den Kabinen und Gemeinschaftsräumen und die Unterhaltungsmöglichkeiten wurden noch einmal erweitert. Es beginnt schon damit, dass 809 der insgesamt 1275 angebotenen Kabinen Außenkabinen mit Balkonen sind. Dort können die Kreuzfahrtgäste ganz privat und zurückgezogen den Moment erleben, wenn die Sonne abends glutrot im Meer versinkt, oder spektakuläre Landschaften vorbei ziehen. Mit 15-18 Quadratmetern Größe hat der Urlauber genügend Entfaltungsmöglichkeiten.

Spektakulär ist der Eindruck im Foyer der MSC Musica, in dem ein dreistufiger Wasserfall die Gäste empfängt, die dort von einem Klavier unterhalten werden, das auf einem Glasboden stehend über dem Wasser eines beleuchteten Pools zu schweben scheint. Höhepunkt des Pooldecks ist die neue Blue Merlin Bar mit dem vom MSC Crociere-Chef eigenhändig gefangenen gewaltigen ausgestopften Blue Merlin.

Für Kurzweil an Bord sorgen die Einkaufsarkaden, zwei Pools, der Joggingpfad, der Golfsimulator, das Sportcenter inklusive Tennisplatz und zur Entspannung ein großer SPA- und Wellnessbereich. Der Kinderbereich ist mit einem Innen- und Außenbereich mit separatem Pool sowie einem Kinderclub, der Diskothek und dem Cybercafe für die Teens machen die MSC Musica zu einem interessanten Kreuzfahrtschiff für Familien. Abends werden im Teatro La Scala wechselnde Shows präsentiert, die Lounge Il Tucano wird zur Tanzfläche, Livemusik wird geboten, ein Riesenkasino lädt zu einem Spielchen ein.

Des Weiteren erwarten den Reisenden acht Bars und Salons wie die Crystal Lounge, oder die elegante, an die Zeiten con Hemingway auf Kuba erinnernde Havana Club Raucherlounge. Drei erstklassige italienische Restaurants verwöhnen die Gaumen der Reisenden. Dazu gibt es eine Cafe Bar, in der man italienische Kaffeespezialitäten wie in einem Café auf dem Markusplatz in Venedig genießt. Für die leichten japanischen Momente sorgt die chic und trendy eingerichtete Kaito Sushi Bar sowie als Zone der Ruhe und Meditation ein Zen-Garten. In allen Gastronomiebetrieben vergisst der Passagier den Alltag und wird wie in allen Bereichen an Bord von dem exzellenten Service nach Strich und Faden verwöhnt. Überall ist das Bemühen erkennbar, jedem Reisenden zu einem unvergesslichen Traumschiffurlaub zu verhelfen.

Fahrtgebiete der MSC Musica sind vorwiegend das Mittelmeer und Südamerika.

Zu unseren MSC Musica Angeboten

Zu den MSC Musica Bewertungen

Bauwerft:Chantiers de l’Atlantique, Saint Nazaire (Frankreich)Inbetriebnahme / Taufe:29.Juni 2006 in Venedig durch Sophia Loren
Länge des Schiffes:293,80 MeterBreite des Schiffes:32,20 Meter
Passagierkabinen:1.275, davon 809 Außenkabinen mit Balkon 15-18 m², 173 Außenkabinen ohne Balkon, 275 Innenkabinen, plus 18 SuitenPassagiere:3.555 Personen
Besatzungsstärke:1.027 PersonenDecks:13
Pools:2Restaurants:4
Bars:6Geschwindigkeit:22 Knoten
Maschine:5 × 11.200 kW (Dieselgeneratoren)Antrieb:2 × 18.025 kW
Tiefgang:7 MeterVermessung:92.627 BRT