Kreuzfahrten Mittelmeer-
Erleben Sie ein ganz besonderes Flair, und entdecken Sie auf Mittelmeer Kreuzfahrten Italien, Spanien, Griechenland und viele weitere Länder von einer völlig neuen Seite.


Kreuzfahrten im Mittelmeer bieten Ihnen die Chance in kurzer Zeit zahlreiche traumhafte Orte zu entdecken und gleichzeitig an Seetagen zu entspannen und die Weite des Meeres zu genießen.

>> Zu unseren aktuellen Mittelmeer Kreuzfahrt Angeboten

Erleben Sie einen traumhaften Urlaub, erkunden Sie die schönsten Inseln und Strände, bestaunen Sie die größten und malerischsten Häfen und besuchen Sie die aufregendsten Städte. Das Schöne an Kreuzfahrten im Mittelmeer ist, dass Sie sich nicht auf ein Land beschränken, sondern in kurzer Zeit historische Bauwerke und verschiedenste Kulturen unterschiedlicher Länder kennenlernen können. Das Mittelmeer bietet Ihnen ein ganz besonderes Flair, ein neues Lebensgefühl, das Sie von Italien über Spanien bis nach Griechenland und in den Orient mitnehmen können.


Die beliebtesten Regionen für eine Kreuzfahrten im Mittelmeer

Die Länder, die am Mittelmeer liegen, sind bei Urlaubern schon seit langer Zeit sehr beliebt, warum aber nur ein Land besuchen, wenn man auf einer Kreuzfahrt alle sehen kann? Die Mittelmeer Kreuzfahrt ist ein Urlaub der ganz besonderen Art, weil das Mittelmeer viel zu bieten hat: Berge, Sandstrände, Häfen, Buchten und natürlich viel Wasser werden Sie zu sehen bekommen.

Das Mittelmeer ist von drei Kontinenten umgeben: Nördlich befindet sich Europa, südlich Afrika und östlich Vorderasien, sodass eine aufregende Fahrt mit zahlreichen Eindrücken gewährleistet ist. Eine wunderbare Gelegenheit für den Kreuzfahrt Urlauber, die Reise zu Wasser mit einem vorherigen oder anschließenden Urlaub an Land zu verbinden.

Besonders beliebt sind für Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer Küstenabschnitte der Türkei, Italiens, Frankreichs, Spaniens und Kroatiens. Die großen Häfen dieser Länder werden von allen internationalen Reedereien angefahren, oftmals werden Tagesausflüge zu den aufregendsten Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Region mit angeboten.

Zu den beliebtesten Häfen der Mittelmeerregion zählen das griechische Piräus (Athen), das französische Marseille, die spanischen Städte Barcelona und Málaga sowie das italienische Civitavecchia (Rom).

Alle internationalen Reedereien bieten Kreuzfahrten durch das Mittelmeer an, die größten und bekanntesten sind MSC Kreuzfahrten, AIDA, TUI Cruises und Costa Kreuzfahrten. Bei uns finden Sie zu allen Reedereien und Kreuzfahrtschiffen Bewertungen und Reiseberichte von Urlaubern für Urlauber.

Eine Mittelmeer Kreuzfahrt ist darauf ausgelegt, Ihnen als Passagier und Urlauber die Geschichte der mediterranen Welt näherzubringen, ohne dass Sie dabei auf Annehmlichkeiten und Luxus verzichten müssen. Damit Sie die Kreuzfahrt durch das tiefblaue Mittelmeer mehrmals unternehmen können, ohne dass Sie sich zu langweilen beginnen, bieten die Reedereien jedes Jahr neue Reiserouten an, in denen aufregende Häfen angefahren werden und Sie so den gesamten Mittelmeerraum entdecken können.

Wandeln Sie während Ihrer Kreuzfahrt im Mittelmeer auf den Spuren längst vergangener Zeiten, bestaunen Sie die Akropolis vom Wasser aus, lassen Sie sich vom Koloss von Rhodos beeindrucken und von den majestätischen Ruinen der Epheser begeistern.

Auch kann eine Kreuzfahrt im Mittelmeer romantisch gestaltet sein. Erleben Sie die kleine und malerische Insel Capri, nachdem Sie sich von einem Gondoliere durch den Canale Grande im bezaubernden Venedig fahren ließen.

Temperamentvoll geht es in Spanien weiter, wo Sie heiße Flamenco – Shows besuchen können. Auf den türkischen Bazaren shoppen Sie Souvenirs, nachdem Sie sich unter der griechischen Sonne bräunen ließen – eine Mittelmeer Kreuzfahrt lässt keine Wünsche offen.

So unterschiedlich wie die Umgebung und die Erlebnisse bei der Kreuzfahrt sein werden, so sind auch die kulinarischen Erfahrungen. Bei allen Kreuzfahrten einer jeden Reederei ist die Verpflegung inklusive. Speisen Sie heute in Italien italienische Delikatessen und morgen türkische Köstlichkeiten im Hafen von Istanbul oder Marmaris.

Mittelmeerkreuzfahrten -
Östliches Mittelmeer und westliches Mittelmeer

Zu unterscheiden gilt es bei den Mittelmeerkreuzfahrten die Linien im östlichen Mittelmeer und die Routen im westlichen Mittelmeer. Allgemein kann man sagen, dass bei Fahrten durch das östliche Mittelmeer hauptsächlich Häfen angefahren werden, die schon in der Antike eine zentrale Rolle gespielt haben, während sich westliche Mittemeer Kreuzfahrten mehr auf die jüngeren Häfen konzentrieren, wobei zahlreiche Reedereien zusätzliche Routen anbieten, in denen beide Arten miteinander verbunden sind.

Östliches Mittelmeer – Die Routen

Routen im östlichen Mittelmeer unterscheiden sich je nach Reisezeit und Reederei.

 

Mit MSC Kreuzfahrten ist der Hafen, von dem Sie abfahren und wieder zurückkehren, beispielsweise Genua. Mit der MSC Melody fahren Sie weiter nach Rom, Marmaris, Limassol, Haifa und Olympia, bevor Sie wieder in Genua anlegen. Eine andere Route des Schiffes startet von Rom aus, geht über Marmaris, Limassol, Haifa und Olympia letztendlich nach Genua und wieder zurück nach Rom.

TUI Cruises etwa bietet eine 8 – Tages – Kreuzfahrt an, die in Valletta beginnt, über Piräus, Kusadasi, Heraklion und Catania wieder zurück nach Valletta führt, alternativ werden Istanbul, Kusadasi und Piräus angefahren, wobei Valletta weiterhin der Start- und Zielhafen bleibt.

Die AIDA blu startet hingegen im ägyptischen Sharm El Sheik, fährt weiter nach Kairo, durch den Suezkanal nach Kreta, Athen und Rhodos, bevor die Reise im Hafen von Antalya endet. Alternativ reisen Sie mit dem gleichen Schiff von Antalya nach Rhodos, Kreta, Mallorca, über Tanger nach Lissabon, von dort aus weiter nach La Coruna und Paris, bevor Sie im deutschen Hamburg Ihre Reise beenden. Die AIDA aura beginnt ihre Reise in Venedig, fährt weiter nach Korfu, Bari und Dubrovnik, bevor sie über Zadar und Ravenna wieder nach Venedig zurückfährt.

Mit Costa Kreuzfahrten fahren Sie im östlichen Mittelmeer die Häfen von Alanya und Antalya in der Türkei, die italienischen Häfen Ancona und Bari sowie das griechische Piräus und das israelische Ashdod an.

 

 weiter >>

Seite 1 von 212