Flusskreuzfahrten


Flusskreuzfahrten führen Sie mitten hinein in interessante Länder, traumhafte Landschaften und in Städte, in denen das Leben pulsiert und in denen Sie tolle Sehenswürdigkeiten und die Besonderheiten der Region kennenlernen.

>> Zu unseren aktuellen Flusskreuzfahrt Angeboten

Auf speziell an das Fahrtrevier angepassten Luxusschiffen, die in Komfort und Service den Hochsee-Kreuzfahrtschiffen in nichts nachstehen. fährt man an traumhaften Landschaften vorbei und legt in interessanten Städte an. Flusskreuzfahrten eignen sich für jedermann, denn hier gibt es keine Schaukelei und keinen Wellengang.

Auf den Strömen der Welt lernt man ein Land und seine Kultur quasi von innen kennen. So sind denn auch die beliebtesten Flusskreuzfahrtziele der Deutschen Rhein, Donau und Nil ein Mix von Erkundungen in nah und fern. Entdecken Sie die Lebensart in fremden Ländern oder nahen Regionen, die sie schon immer gern einmal aus einem anderen Blickwinkel erkunden wollten. Doch natürlich gilt auch hier wieder: Das Angebot ist förmlich erschlagend. Kreuzfahrtbewertungen.net hilft Ihnen die für Sie passende Flusskreuzfahrt zu finden. Die Kreuzfahrtbewertungen von Reisenden machen es Ihnen möglich einzuordnen, welche Route welcher Flussschiff-Reederei für Sie am besten ist und im Forum können Sie selbst direkte Fragen an erfahrene Flusskreuzfahrer stellen.

Flusskreuzfahrten auf dem Rhein

Der im schweizerischen Graubünden entspringende Rhein ist einer der großen Ströme Europas, an dem sich Kultur und Geschichte des Kontinents entdecken lassen. Auch bedeutende Städte finden sich am Rhein von Basel über Straßburg, Karlsruhe, Mainz, Bonn, Düsseldorf und Köln bis ins holländische Amsterdam und Rotterdam. Der Rhein wird sowohl flussab- als auch flussaufwärts auf Nord- oder Südrouten von verschiedenen Starthäfen aus befahren. Die meisten Reisen gibt es auch in der jeweiligen Rückwärtsvariante.

Viele Flusskreuzfahrten starten oder enden in Köln. A-ROSA fährt in fünf- und achttägigen Flusskreuzfahrten rheinabwärts nach Amsterdam, Nijmegen und Rotterdam und in der längeren Version ins holländische Delta, nach Gent sowie Westerschelde und zurück nach Köln. Phoenix Reisen bietet ab Köln Flusskreuzfahrten auf der Route Königswinter, Rüdesheim, Speyer, Straßburg, Basel und zurück nach Köln an. Die Flusskreuzfahrtreederei Nikko Tours bietet eine interessant Routen-Variante an, die von Köln aus zuerst den Rhein hinauf und dann den Main flussaufwärts über Frankfurt und Würzburg nach Bamberg führt.

Flusskreuzfahrten auf der Donau

Hört man „Donau“ denkt man gern an Wien oder Budapest. Allenfalls die Wachau und das Stift Melk fallen einem dazu noch ein. Doch die Donau ist nach der Wolga Europas längster Fluss mit 2.850 Kilometern Länge und hat eine schier unglaubliche Vielfalt von Landschaften zu bieten. Da sind neben Budapest und Wien Städte wie Passau, Linz, Krems, Bratislava, Novi Sad, Belgrad und Tulcea. Landschaften wie der Bayerische Wald gleiten auf der Donau-Flusskreuzfahrt vorbei, die Wachau zwischen Melk und Krems, die UNESCO-Weltkulturerbe ist. Es folgt das Wiener Becken und das goldene Wien mit der slowakischen Hauptstadt Bratislava fast gegenüber. Weiter geht es an Budapest vorbei durch die pannonische Tiefebene zum Eisernen Tor mit dem Stausee am spektakulären Karpatendurchlass. Es folgt das rumänische Tiefland und die Walachei. Eine Stippvisite nach Bukarest noch, das wegen seiner französisch inspirierten Bauten als Paris des Ostens gilt, dann beginnt bald das atemberaubend schöne und artenreiche Donaudelta, das ebenfalls UNESCO-Weltnaturerbe ist. Bei Tulcea fließt die Donau dann ins Schwarze Meer. Die Donauroute wird von allen bekannten Flusskreuzfahrtreedereien ganz und in Kreuzfahrten zu besonders attraktiven Teilstrecken angeboten. So fährt A-ROSA von Passau über Wien und Budapest nach Bratislava und in die Wachau. TUI Flussgenuss startet ebenfalls in Passau und reist dann über Wien, Budapest, Belgrad das Eiserne Tor und das Donaudelta zu Mündung in Tulcea und wieder zurück. TUI bietet auch kürzere Reisen beispielsweise von Passau nach Wien, Bratislava und Budapest in acht Tagen. Viking River Tours führt ebenfalls von Passau aus Touren auf der ganzen Länge der Route vom Alpenvorland bis zum Delta durch. Auch mit Nicko Tours können Sie die Donau von Passau aus in vielen verschiedenen Reisen entdecken.

Flusskreuzfahrten auf dem Nil

Nilkreuzfahrten sind die Mutter der Flusskreuzfahrten überhaupt. Sie glauben es nicht? Doch, denn bereits zu Zeiten des britischen Kolonialreichs war eine Schiffsreise auf dem Nil die bequemste Art, die Schätze des altägyptischen Pharaonenreichs zu erleben. Besonders Agatha Christie machte Nilkreuzfahrten schon früh populär, besonders durch den Roman „Tod auf dem Nil“. Bequemer kann man auch heute nicht die Schätze Oberägyptens entdecken, spart man sich doch das ganze Hin- und Herreisen bei hohen Temperaturen. Auf dem Flusskreuzfahrtschiff hingegen herrscht immer ein angenehmer Fahrtwind, der das Reisen zu Genuss macht, wenn man die Landschaften Ägyptens zwischen Wüste und dem fruchtbaren Grün des Niltals vorbeiziehen sieht. Die Kreuzfahrtrouten verlaufen alle zwischen Luxor und Assuan, manche sind noch mit einer anschließenden Minikreuzfahrt auf dem riesigen Nasser-Stausee kombiniert, bei der Sie auch Abu Simbel sehen. Man erlebt auf diesen Reisen die wichtigsten ägyptischen Stätten wie in Luxor die riesige Tempelanlage Karnak, die Memnon-Kolosse und das Tal der Könige. Weiter fährt man nach Edfu, Kom Ombo und nach Assuan. Dazwischen erleben Sie in den Städten die ägyptische Gegenwart und bunte Basare. Zahlreiche Reedereien bieten solche Kreuzfahrten an. Phoenix fährt die Route inklusive Nassersee und Abu Simbel in sieben Tagen. Viking River Cruises fährt Luxor-Assuan-Luxor in sechs Tagen. Im Jahr 2012 ist wegen des Wasserstandes seit vielen Jahren erstmals wieder die große Nilkreuzfahrt möglich, die von Kairo nach Luxor oder auch bis Assuan geht. Phoenix Reisen und 1A Vista bieten solche Kreuzfahrten von Kairo nach Luxor an sowie von Assuan nach Kairo.

Doch natürlich sind das längst nicht alle Flüsse, die von Flusskreuzfahrtschiffen bereist werden. Da wären in Deutschlands Westen die Mosel und die Saar, im Osten Spree, Havel und Oder. Und natürlich gibt es schöne Reisen auf der Elbe von Hamburg bis Prag, das mit einem kleinen Abstecher in die Moldau erreicht wird. Schaut man über die Grenzen, wird die Auswahl noch größer, ob es die Rhone, die Gironde oder die Seine in Frankreich oder der Po in Italien ist, der Douro in Portugal, den Göta-Kanal in Schweden oder die masurischen Seen mit den Verbindungskanälen in Polen, wo es für Aktive kombinierte Schiffs- und Radreisen gibt. Und dann gibt es da noch die großen Ströme in Russlands Weiten, den Don, die Wolga oder Reisen von St.Petersburg nach Moskau wie von DERTour, 1A Vista Reisen oder Phoenix Reisen angeboten.

Sie mögen es lieber etwas exotischer? Mit Flusskreuzfahrten kein Problem: Lernen Sie auf Indiens Strömen Ganges und Brahmaputra eine faszinierendes Land und seine Kultur kennen. Wie wäre es mit dem Jangtse in China und einer Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen auf einem Fluss, der Ihnen Spektakuläres bietet, oder dem Mekong in Vietnam? Und natürlich kann man auch dieses ferne Traumziel mit dem Flusskreuzfahrtschiff erkunden: Reisen auf dem Amazonas werden von DER TOUR angeboten.