Mein Schiff 2 – Bewertungen von Urlaubern für Urlauber

3. März 2012 von  

TUI_Mein_Schiff2Die „Mein Schiff 2“ ist das zweite Schiff der Hamburger Kreuzfahrtreederei TUI Cruises. Der von der Papenburger Meyer Werft 1997 gebaute Cruise Liner lief zuvor als Celebrity Mercury für die Celebrity Cruises Ltd, einer Tochter der TUI Cruises Partnergesellschaft Royal Carribean Cruises. TUI Cruises kaufte das Schiff 2011 und ließ es für rund 60 Millionen Euro bei der Bremerhavener Lloyd Werft für den deutschen Markt umbauen. Im Mai 2011 wurde der Cruiser als „Mein Schiff 2“ in Dienst gestellt. Der Cruise Liner soll mit dem Premium-All-Inklusive-Konzept der Reederei Gäste vor allem der Generation 30+ auf Wohlfühlschiffen zum Pauschalpreis verwöhnen. Das Konzept verspricht Ruhe und Erholung ohne Dauerbeschallung und ein Maximum an Freiheit des Reisegastes, sogar die Essenszeiten bestimmt der Passagier selbst. Dazu kommt ein großzügiges Raumkonzept. Wenn es um die Wahl „Mein Schiff 1“ oder „Mein Schiff 2“ geht, werden vor allem Familien mit heranwachsenden Kindern und Reisende, die am neuen Kreativitätsangebot Meerleben interessiert sind, die „Mein Schiff 2“ favorisieren. Highlight an Bord ist die Möglichkeit, sich vom Kapitän auf See rechtsgültig trauen zu lassen. Unterwegs ist die „Mein Schiff 2“ in Westeuropa und um die Britischen Inseln herum, auf Nordlandrouten an die norwegischen Fjorde bis nach Spitzbergen und Island, auf der Ostsee, im ganzen Mittelmeer, entlang der arabischen Halbinsel nach Dubai und in die Emirate, auf Transatlantik-Überführungsfahrten und in der Karibik. ... zu den Bewertungen

Mein Schiff 1 – Bewertungen von Urlaubern für Urlauber

2. Februar 2012 von  

Mein SchiffDie „Mein Schiff 1“ ist das erste Schiff der erst 2008 in den Kreuzfahrtmarkt eingestiegenen Hamburger Reederei TUI Cruises. Das zuvor als Celebrity Galaxy für die Celebrity Cruises fahrende Schiff wurde nach großem Umbau 2009 als “Mein Schiff“ in Betrieb genommen. Schiff und Konzept erwiesen sich als Volltreffer. So musste der Cruise Liner schon im November 2010 in „Mein Schiff 1“ umgetauft werden, weil ein weiteres Schiff angeschafft wurde, wieder von der Celebrity Cruises, diesmal war es die Celebrity Mercury. Die „Mein Schiff 1“ hat ihre Fahrtgebiete im westlichen Mittelmeer, rund um die Britischen Inseln, zwischen den Kanarischen Inseln und Nordafrika, im Mittelmeer, in den norwegischen Fjorden und nach Spitzbergen, in der Karibik und in der Ostsee. Zielgruppe der „Mein Schiff 1“ ist die Generation 30+, die mit einem Premium-All-Inklusive-Konzept angesprochen wird, bei dem tatsächlich die meisten an Bord angeboten Leistungen im Preis inbegriffen sind. Es gibt beim Essen kein Gedränge am Buffet, denn in acht der neun Restaurants wird der Gast bedient. Feste Essenszeiten kennt man hier nicht, der Passagier hat so viel Freiraum und findet reichlich Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten an Bord, Dauerbeschallung und ständige Animation kennt man hier nicht. Dazu ist das Raumangebot großzügiger als auf anderen Schiffen und es geht entspannt und leger zu. ... zu den Bewertungen