Die Britannia – Mit der hübschen Schiffslady den Rhein genießen


Die 1969 von der Schiffswerft Christof Ruthof in Mainz-Kastell gebaute Britannia ist das älteste Flusskreuzfahrtschiff, das in Charter für Nicko Tours unterwegs ist. Die Britannia gehört der Baseler Reederei Breeze River Cruises GmbH.

Britannia_(ship,_1969)_020Die Schiffslady mit den klassischen Linien ist eine der letzten Schiffsschönheiten dieser Epoche, die noch unterwegs ist und hat einen ganz eigenen nostalgischen Charme. Dabei ist der Cruiser der gehobenen Mittelklasse nach mehrfachen Modernisierungen technisch und was den Komfort der Reisenden betrifft, ganz auf der Höhe der Zeit. Selbst einen Treppenlift zum Promenadendeck für Rollstuhlfahrer gibt es.

Die 110 Meter lange und 11,60 lange Britannia hatte mit Sophie Brown, der Frau des damaligen britischen Außenministers George Brown eine prominente Taufpatin und ist seit der Jungfernfahrt auf dem Rhein zwischen Rotterdam und Basel unterwegs. Für Nicko Tours bietet das Schwesterschiff der Alemannia Flusskreuzfahrten für jeweils 84 Reisende auf dem Rhein und Nebengewässern zwischen Düsseldorf und Antwerpen oder Amsterdam und Hoorn am Ijsselmeer an.

Das klassisch schöne Vierdeck-Kabinenschiff mit der gemütlichen Wohlfühl-Atmosphäre bietet den Reisenden 90 rund 12 m² große Außenkabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage und allem Komfort. Die Außenkabinen auf dem Hauptdeck haben kleine, nicht zu öffnende Fenster, die Kabinen auf dem Oberdeck haben kippbare Panoramafenster. Zusätzlich bietet die Britannia auf dem Oberdeck zwei 24 m² große Deluxe-Kabinen mit Doppelbett, zusätzlicher Sitzecke und Minibar.

Auf dem Sonnendeck ganz oben auf der Britannia kommt echtes Kreuzfahrtfeeling auf. Genießen Sie die Landschaften am Rhein auf den Liegestühlen unter den Sonnendächern, drehen Sie ein paar Runden im beheizbaren Swimmingpool. Sollte es einmal kühl oder regnerisch sein, entdecken Sie die Annehmlichkeiten des überdachten Achterdecks auf dem Promenadendeck, das mit gemütlichen Tischgruppen zum Aufenthalt bei jedem Wetter lädt. Dieser Bereich wird auch ganztägig gastronomisch betreut.

Der Panoramasalon mit Bar befindet sich im Vorschiff des Panoramadecks, Mittschiffs auf dem Promenadendeck ist das Panoramarestaurant untergebracht. Dort erwartet den Reisenden gutbürgerliche Küche zu festen Tischzeiten. Drängeleien gibt es hier nicht, alle Reisenden finden zu einer Tischzeit Platz, abends und mittags werden Menus am Tisch serviert.

Das Unterhaltungsprogramm an Bord umfasst Bingoabende, Quizabende, Abende mit Live-Musik oder auch Themenabende. Und natürlich gibt es die bekannt guten Landausflüge von Nicko Tours, die Sie schon im Voraus daheim buchen können.

In familiärer Atmosphäre genießen Sie auf der Britannia das moderate Tempo einer Flusskreuzfahrt, in dem Sie die Muße finden, Details einer Landschaft zu entdecken, die den meisten Reisenden doch bekannt ist. Entdecken Sie Überraschendes, genießen Sie Landausflüge, auf denen Sie schöne Städte aus einem neuen Blickwinkel heraus kennenlernen. Auf der klassischen Schiffsschönheit wird auch der Flusskreuzfahrtneuling von dieser Art zu reisen gefangen genommen.

Zusammenfassung:

Die 1969 von der Mainzer Schiffswerft Christof Ruthof Britannia hat die Baseler Reederei Breeze River Cruises als Eigner. Sie fährt in Charter für die Stuttgarter Flusskreuzfahrtgesellschaft Nicko Tours. Das klassisch schöne Schiff bietet Flusskreuzfahrten der gehobenen Mittelklasse.

Die 110 Meter lange Britannia verfügt über 90 rund 12 m² große Kabinen und zwei 24 m² große Deluxe-Kabinen, die alle ausschließlich Außenkabinen sind.

Die Britannia ist ganzjährig auf dem Rhein unterwegs und bietet Flusskreuzfahrten mit Start- und Endhafen Düsseldorf an, die bis Amsterdam und Hoorn in den Niederlanden sowie Antwerpen in Belgien führen.

Zu den Britannia Bewertungen

Bauwerft:Schiffswerft Christof Ruthof, Mainz Kastell, DeutschlandInbetriebnahme / Taufe: 1969
Länge des Schiffes:110 Meter Breite des Schiffes:11,60 Meter
Passagierkabinen:92 KabinenPassagiere:184 Personen
Passagierdecks:4Besatzungsstärke:40 Personen
Baujahr:1969Tiefgang:max. 1,7 Meter
Maschine:4 Deutz FM716 MaschinenMaschine:je 378 kW