A-Rosa Riva


Die A-Rosa Riva – Mit dem Traumschiff die schöne balue Donau entdecken

Die A-Rosa Riva wurde von der Warnemünder Neptun Werft gebaut und 2004 von der A-Rosa Flussschiff GmbH in Dienst gestellt. Die Donau ist das Fahrtrevier der A.Rosa Riva, die dort auf verschiedenen Routen 4-Sterne-Flusskreuzfahrten anbietet.

 

Die A-Rosa Riva ist ein Flusskreuzfahrtschiff der Rostocker Reederei A-Rosa Flussschifffahrt GmbH. Das 2004 von der Warnemünder Neptun-Werft gebaute Flussschiff ist das jüngste der speziell für den Donau-Betrieb hergestellten Flottenmitglieder.

Zu den Donau-Schiffen der unverwechselbaren A-Rosa-Flotte, deren Kennzeichen die rote Rose im roten Kussmund ist, gehören weiterhin die A-Rosa Bella, A-Rosa Donna und die A-Rosa Mia. Die A-Rosa Riva hat mit 124,5 Metern Breite, 14,40 Metern Länge und einem Tiefgang von 1,87 Metern die gleichen Abmessungen, wie die drei baugleichen Schwestern.

 

Die A-Rosa Riva verfügt wie die drei Schwestern über hundert Kabinen, die ausschließlich Außenkabinen sind. Die 14,5 bis 16,5 m² großen Kabinen sind auf drei Decks untergebracht, auf dem mittleren Kabinendeck sind sie sogar mit einem französischen Balkon ausgestattet.

 

Den schönsten Panoramablick hat man auf der A-Rosa Riva vom fast über das ganze Schiff reichenden Sonnendeck aus. Große Sonnensegel spenden dort Schatten, nicht nur an der Grillstation. Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz und auch für Abwechslung ist gesorgt, ob man nun sein Golfspiel an der Putting Green-Anlage verbessert, sich zum Großfigurenschach trifft oder ganz klassisch eine Partie Shuffleboard spielt. Zur Abkühlung ideal ist der Swimmingpool.

 

Unter Deck ist für noch mehr Bewegung und Entspannung im Fitness- und Wellnesscenter bestens gesorgt. Es befindet sich auf Deck 3, wo das Gros der öffentlichen Bereiche der A-Rosa Riva angeordnet ist. Zentral vom Eingang und Forum aus ist alles gut erreichbar. Ganz vorn befindet sich die Panorama Lounge mit ihrer Rundumverglasung, vor der sich die Landschaften herrlich ausbreiten. Abends kann auf der sich anschließenden Bühne getanzt werden. Etwa mittschiffs sind Shop sowie Fitness- und Wellnessbereich untergebracht. Nach hinten folgen Café Bar und Day Lounge, danach zieht sich das Markt Restaurant bis in den Außenbereich hin an, dessen Zentrum der Buffetbereich und die Küche bilden. Kulinarischen werden Sie dort auf höchstem Niveau verwöhnt. Dazu genießen Sie die Freiheit, dann zu Essen, wann sie wollen, denn feste Essenszeiten gibt es an Bord genauso wenig wie À-la-carte-Betrieb.

 

A-Rosa ist bekannt für spannende, top-organisierte Landausflüge, die für jedes Interesse tolle Erlebnisse bieten. Besonders bei den Themenreisen sind die Landausflüge perfekt am Motto der Reise ausgerichtet. Wer aber eine Zielregion ganz auf eigene Faust erkunden will, kann das mit den bordeigenen Fahrrädern tun.

 

Die Atmosphäre ist ungezwungen an Bord der A-Rose Riva. Geräumige, freundliche Kabinen machen die Flusskreuzfahrt entspannend und eine freundliche Crew verwöhnt die Reisenden, und lässt erleben, was Luxus auf 4-Sterne-Niveau sein kann.

 

Die A-Rosa Riva ist als speziell für dieses Revier gebautes Schiff ausschließlich auf der Donau zwischen Passau und dem Donaudelta unterwegs.

 

Zusammenfassung:

 

Die 2004 von der Warnemünder Neptun Werft gebaute A-Rosa Riva gehört zur Donau-Fotte der Rostocker Reederei A-Rosa Flussschiff GmbH und hat mit der A-Rosa Bella, A-Rosa Donna und A-Rosa Mia drei baugleiche Schwesterschiffe.

 

In 100 großzügigen Außenkabinen – im mittleren Kabinendeck sogar mit französischem Balkon –  kann der Reisende die Flusskreuzfahrt der 4-Sterne-Kategorie so richtig genießen..

 

Die A-Rosa Riva ist als speziell für die Donau gebautes Schiff ausschließlich zu den schönsten Zielen der Donau unterwegs.

 

Zu den A-Rosa Riva Bewertungen

Bauwerft:Neptun Werft, Rostock-Warnemünde, DeutschlandInbetriebnahme / Taufe:9. April 2004
Länge des Schiffes:124,50 Meter Breite des Schiffes:14,40 Meter
Passagierkabinen:100 KabinenPassagiere:242 Personen
Passagierdecks:3Geschwindigkeit:13 Knoten
Besatzungsstärke:50 PersonenTiefgang:1,87 Meter
Maschine:2 DieselmotorenMaschine:MTU 16 V 2000 M 60, je 800 kW
Baujahr:2004