A-Rosa Donna


Die A-Rosa Donna – Donau-Flusskreuzfahrten mit Viersternekomfort

Die A-Rosa Donna wurde 2002 als zweites Flusskreuzfahrtschiff der A-Rosa Flussschiff GmbH in Dienst gestellt. Die A-Rosa-Dame ist ständig zu Kreuzfahrten auf der Donau unterwegs und bietet Flusskreuzfahrten mit Viersterneniveau.

 

Nur einen Tag nach der A-Rosa Bella wurde die von der Neptun-Werft in Rostock-Warnemünde gebaute A-Rosa Donna am 10. Mai 2002 als zweites Flusskreuzfahrtschiff der Reederei A-Rosa Flussschiff GmbH in Dienst gestellt. Das speziell für die Donau-Routen gebaute Flusskreuzfahrtschiff hat mit der einen Tag älteren A-Rosa Bella, der 2003 erbauten A-Rosa Mia und der 2004 in Dienst gestellten A-Rosa Riva drei baugleiche Schwesterschiffe dieses Schiffstyps.

Wie die anderen Flottenmitglieder des Donau-Typs ist auch die A-Rosa Donna 124,5 Meter lang und 14,40 Meter breit, ihr maximaler Tiefgang beträgt 1,87 Meter. Auch die A-Rosa Donna hat auf drei Kabinendecks Platz für 100 Kabinen, die aausschließlich Außenkabinen sind.  Ja nach Ausführung haben die bequemen Kabinen Grundflächen von 14,5 bis 16,5 m².  Sie sind hell, in freundlichen Farben elegant möbliert und bieten mit der individuell regulierbaren Klimaanlage, dem Flachbildschirm-TV und dem bequemen Bad allen Komfort der Viersternekategorie. Die Kabinen des mittleren Decks verwöhnen mit französischen Balkonen.

 

Die A-Rosa Donna besticht mit einem fast über das ganze Schiff reichenden Sonnendeck mit Swimmingpool. Die großen Sonnensegel lassen die vorbeiziehenden Landschaften auch im sonnigen Donaudelta ohne Sonnenbrand genießen. Für Abwechslung an Deck sorgen das Großfigurenschach und die Putting Green Golfanlage. Die beiden Shuffleboardbahnen lassen klassisches Kreuzfahrt-Feeling aufkommen.

 

Die öffentlichen Bereiche unter Deck sind schön kompakt im Wesentlichen auf das Deck 3 konzentriert und vom Foyer als zentralem Treffpunkt des Schiffes aus leicht zu erreichen. Die Mahlzeiten werden im Markt-Restaurant im Heckbereich des der A-Rosa Donna eingenommen, gern auch im Außenbereich mit dem schönen weit über die Landschaft reichenden Panoramablick. Das Restaurant ist um den Buffet- und Küchenbereich herum angeordnet und wird nach vorn hin von der Day Lounge abgeschlossen. Als Reisender haben Sie an Bord der A-Rosa Donna die totale Freiheit, Ihren Urlaub so zu gestalten, wie es Ihnen gefällt. Dazu gehört auch, dass Sie dann Essen können, wann Sie mögen und Hunger haben, feste Tischzeiten und Tischreservierungen kennt man auf der A-Rosa Donna nicht. Dafür können Sie immer wieder auch herrliche Buffets der kreativen Köche genießen.

 

Die ausgezeichnete Küche an Bord schafft bei vielen Passagieren das Verlangen nach Bewegung. Dazu gibt es an Bord neben dem Pool einen Fitnessraum und für die Entspannung nach dem Sport zwei Saunen und Räume für Massage- und Wellnessanwendungen.

 

Die Landausflüge sind hervorragend organisiert und bieten in ihrer Vielfalt für jedes Interesse ein spannendes Erlebnis. Wer einmal eine Region ganz auf eigene Faust erkunden möchte, kann das mit den bordeigenen Fahrrädern tun oder an einem geführten Radausflug teilnehmen. Bei Themenreisen werden die Landausflüge speziell am Motto der Reise orientiert und liefern überraschende Einsichten.

 

An Bord der A-Rose Donna herrscht eine legere Atmosphäre. Eine freundliche Crew verwöhnt die Gäste nach Strich und Faden, wie es dem Luxus des Vier-Sterne-Niveaus entspricht. Geräumige, freundliche Kabinen machen die Flusskreuzfahrt vollends zum Genuss.

 

Die A-Rosa Donna ist ausschließlich auf der Donau unterwegs und bedient zwischen Passau und dem Donaudelta wechselnde.

 

 

Zusammenfassung:

 

Die A-Rosa Donna wurde 2002 auf der Warnemünder Neptun Werft gebaut. Das zweitälteste Flusskreuzfahrtschiff der Rostocker Reederei A-Rosa Flussschiff GmbH wurde nur einen Tag nach ihrem Schwesterschiff A-Rosa Bella in Dienst gestellt.

 

Mit 100 großzügigen Außenkabinen und einem Viersterneverwöhnprogramm wird jede Flusskreuzfahrt zum unvergesslichen Erlebnis.

 

Die A-Rosa Bella ist ausschließlich auf den 17 von der Reederei angebotenen Donau-Routen unterwegs.

 

Zu den A-Rosa Donna Bewertungen

Bauwerft:Neptun Werft, Rostock-Warnemünde, DeutschlandInbetriebnahme / Taufe:10. Mai 2002
Länge des Schiffes:124,50 Meter Breite des Schiffes:14,40 Meter
Passagierkabinen:100 KabinenPassagiere:242 Personen
Passagierdecks:3Geschwindigkeit:13 Knoten
Besatzungsstärke:50 PersonenTiefgang:1,87 Meter
Maschine:2 DieselmotorenMaschine:MTU 16 V 2000 M 60, je 800 kW
Baujahr:2002