A-Rosa Aqua


Die A-Rosa Aqua – Mit Komfort den Rhein auf den klassischen Routen genießen

Die A-Rosa Aqua wurde 2009 von der Neptun Werft in Warnemünde fertiggestellt und von der A-Rosa Flussschiff GmbH in Dienst gestellt. Sie ist das erste Spezialschiff der Reederei für die Reviere Rhein, Main sowie Mosel und ist überwiegend auf dem Rhein Zu 4-Sterne-Kreuzfahrten unterwegs.

 

Die A-Rosa Aqua wurde 2009 von der Rostocker Neptun Werft gebaut und von der ebenfalls in Rostock beheimateten Reederei A-Rosa Flussschiff GmbH in Dienst gestellt. Der neue Flussschifftyp, zu dem die A-Rosa Aqua gehört, wurde speziell für die Reviere Rhein, Main und Mosel konzipiert und ist mit ihren 135 Metern Länge, einer Breite von 11,40 Metern und dem Tiefgang von 1,60 Metern den Revierbedingungen perfekt angepasst. Sie war das erste Schiff der Baureihe für dieses Revier und hat mit der A-Rosa Brava und der A-Rosa Viva zwei baugleiche Schwesterschiffe.

Die 99 Kabinen der A-Rosa Aqua sind ausschließlich Außenkabinen und auf drei Decks untergebracht. Sie bieten 4-Sterne-Komfort mit Duschbad, individuell regulierbarer Klimaanlage und Flachbildschirm auf einer Fläche von 14,5 m². 70 der Kabinen verfügen über einen französischen Balkon, die restlichen über Fenster und Panoramafenster. Die Kabinen sind überwiegend auf den beiden unteren Decks untergebracht, auf denen nur gewohnt wird, Lärm gibt es hier nicht.

 

Das Sonnendeck ganz oben auf Deck 4 bietet direkt hinter dem am Bug angeordneten Steuerhaus eine große Liegefläche mit Platz für 80 Sonnenliegen und für große Sonnensegel. Hinter dem anschließenden Lichtdom lädt das Großfigurenschach zu einem Spiel, es folgen die Putting Green Golfanlage, bei der Sie zwanglos im Urlaub Ihr Golfspiel verbessern können und ganz kreuzfahrtklassisch eine Shuffleboardbahn. Im Heckbereich des Sonnendecks befinden sich Bar und Grillstation mit Tischen und Stühlen.

 

Auf Deck drei gehört der gesamte Bugbereich dem Wellness- und Fitnessbereich mit einer Ruheanlage und dem Whirlpool im Außenraum. Innen warten der Fitnessraum mit kompetenten Trainern auf Bewegungshungrige und die Spezialisten im Spa-Bereich, um die Gäste nach Strich und Faden zu verwöhnen. Dahinter schließen sich eine Reihe von Kabinen an, mittschiffs ist mit dem Foyer die Zentrale des Schiffs, auch der Bordshop befindet sich hier. Nach achtern folgt das neue Gastronomiekonzept von A-Rosa, bei dem Die Show Lounge, das Café, der Buffetbereich und das Marktrestaurant ineinander übergehen. Die Gastronomiezone endet in der Bar mit Weinwirtschaft und im Außenbereich.

 

An Bord ist viel Platz, das komfortable 4-Sterne-Schiff bietet Entspannung und Erholung mit viel Komfort und Luxus. Unterwegs ist die A-Rosa Aqua auf den vielen Routen ihres Fahrtreviers, vorwiegend aber auf dem Rhein und macht auch Themenfahrten wie Touren zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Region. Mal geht es auf den klassischen Rheinrouten in den Norden rheinabwärts bis nach Harlingen im Wattenmeer oder nach Süden bis nach Basel rheinaufwärts. Immer können die Reisenden die tollen Landausflüge, die A-Rosa ausgetüftelt hat genießen.

 

Zusammenfassung:

Die von der Neptun Werft in Warnemünde gebaute A-Rosa Aqua wurde 2009 von der Rostocker Reederei A-Rosa Flussschiff GmbH als 4-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff in Dienst gestellt.

 

Als erstes Spezialschiff der Reederei für die Reviere Rhein, Main und Mosel ist sie diesem Fahrtgebiet mit ihren 135 Metern Länge und 11,4o Metern Breite sowie dem Tiefgang von 1,60 Metern optimal angepasst.

Die A-Rosa Aqua ist vorwiegend auf den klassischen Rheinrouten rheinabwärts bis Harlingen am Wattenmeer und rheinabwärts bis nach Basel unterwegs.

Zu den A-Rosa Aqua Bewertungen

Bauwerft:Neptun Werft, Rostock-Warnemünde, DeutschlandInbetriebnahme / Taufe:2009
Länge des Schiffes:135 Meter Breite des Schiffes:11,40 Meter
Passagierkabinen:99 KabinenPassagiere:202 Personen
Passagierdecks:3,5Geschwindigkeit:12 Knoten
Besatzungsstärke:50 PersonenTiefgang:1,60 Meter
Maschine: 4 Volvo Penta DieselmotorenMaschine:D12-450MH a 331 kW
Baujahr:2009